DE  |  EN

Nachhaltigkeit und Verantwortung

Als Kosmetikunternehmen mit internationaler Verantwortung ist es uns ein grosses Anliegen, unsere Produkte umweltschonend zu produzieren und zu vertreiben. Wir denken langfristig und haben daher diverse Massnahmen für die nachhaltige Entwicklung der Marke Mila d’Opiz und für unsere Mitarbeitenden getroffen.

Verantwortungsvoller Umgang

Mila d’Opiz unterstützt die Einzigartigkeit und Schönheit jeder Frau und jedes Mannes und geht auf die verschiedenen Hautbedürfnisse ein. Modernste Technologien und intensive Forschung bauen bei uns auf traditionelle Werte wie Zuverlässigkeit, Exaktheit und Innovationskraft. «Swissness» ist für uns ein gelebtes Qualitätsversprechen.

  • Wir verzichten konsequent auf Tierversuche. Und das nicht nur in unserer eigenen Forschung und Entwicklung: Wir verwenden ausschliesslich Rohstoffe, die nicht an Tieren getestet wurden.
  • Sorgfältiger Umgang mit allen Rohstoffen sowie Schulungen sämtlicher Mitarbeitenden und der kontinuierliche Ausbau, beziehungsweise nachhaltiges Investieren, gehört zu unserem Verantwortungsbereich.
  • Der ganze Betrieb unterliegt kontinuierlichen Kontrollen von Energie- und Naturberatern.
  • Auch unsere Produktionsprozesse werden regelmässig durch Auditoren geprüft. Nebst dem Swiss-Medic-Zertifikat verfügen wir auch über das Kosmetik-GMP-, Pharma-GMP- sowie ISO 9001- und ISO 22716-Zertifikat.
  • Durch ständige In-Prozess-Kontrollen garantieren wir eine lückenlose Prozessüberwachung.

 

Umweltschonende Produktion

Mila d’Opiz kreiert nachhaltige und ressourcenschonende Produkte mit grösstem Respekt für die Umwelt. Deshalb produzieren wir unsere Produkte ausschliesslich in der Schweiz. Der Standort bietet viele Vorteile für die Produktqualität und die Umwelt.

  • Schon heute werden unsere Produkte annähernd CO₂-neutral produziert. Möglich machen das der Bezug von Fernwärme für die Erwärmung des Gebäudes und die eigene Aufbereitung des weissen Dampfes. Zudem ist eine Photovoltaikanlage auf dem Firmendach in Vorbereitung.
  • Das verwendete Wasser hat Trinkqualität, da es in unserer hochmodernen Mikrofiltrationsanlage gereinigt und aufbereitet wird.
  • Ein modernes System überwacht die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in den verschiedenen Abteilungen und vermeidet unnötige Energieverluste.
  • Zertifizierte Lieferanten stellen sicher, dass nur die besten natürlichen Rohstoffe verwendet werden.
  • Wir benutzen Recyclingkarton für die Faltschachteln unserer Produktlinien.
  • Für die Folie verwenden wir zu 100 Prozent abbaubares Cellophan. Dieses lässt sich als Kompost wiederverwerten.
  • Sämtliche Reststoffe werden konsequent für das Recycling getrennt.